Astrid Strö­her

© Frank P. Wartenberg
© Frank P. Wartenberg
Dreh­buch­au­torin

Astrid Strö­her stu­dier­te zunächst Male­rei in Düs­sel­dorf bis zum Abschluss Meis­ter­schü­le­rin, als die Lie­be zum Film zu groß wur­de und eine beruf­li­che Umori­en­tie­rung not­wen­dig mach­te. Es folg­te ein erfolg­rei­ches Auf­bau­stu­di­um Film in Ham­burg und eine Teil­nah­me am inter­na­tio­na­len Dreh­buch-För­der­pro­gramm „North By Northwest“.

In ihrer Fil­mo­gra­fie fin­den sich Dreh­bü­cher für Ein­zel­stü­cke sowie renom­mier­te Fern­seh­rei­hen und ‑seri­en diver­ser Gen­res (von Kri­mi und Thril­ler über Komö­die bis hin zu Sci-Fi und Mystery-Stoffen).

Zu ihren Schwer­punk­ten gehö­ren neben dem Schrei­ben und Ent­wi­ckeln von Ori­gi­nal­stof­fen die Adap­ti­on bestehen­der For­ma­te sowie Dreh­buch­be­ar­bei­tun­gen. Fer­ner war sie für bis­her zwei Seri­en als Head­wri­te­rin tätig und ver­treibt sich etwai­ge freie Zeit mit der Kon­zep­ti­on von Miniserien.

Astrid Strö­her lebt in Ham­burg und Ber­lin und par­al­lel zu einem nicht uner­heb­li­chen Teil in ihren Büchern und Geschichten.

Fil­mo­gra­fie Download:

FIL­MO­GRA­FIE:

2021

Tat­ort Münster –

Mei­ne Wahrheit,

dei­ne Wahrheit

TV-Spiel­film
Bava­ria Fic­tion / WDR
in Entwicklung

 

Poli­zei­ruf 110

Gespens­ter

TV-Spiel­film
Film­pool / ARD
in Entwicklung

 

Safe Har­bour

6‑teilige Mini­se­rie
nach der gleich­na­mi­gen aus­tra­li­schen Ori­gi­nal­se­rie (SBS)
mit Mar­co Wiersch
Regie: Adol­fo J. Kolmerer
Ban­try Bay / ZDF
in Entwicklung

 

Tat­ort Schwarzwald –

Das Geständnis

TV-Spiel­film
Regie: Kai Wessel
SWR

 

2020

Du sollst nicht lügen

4‑teilige Mini­se­rie
nach der bri­ti­schen Ori­gi­nal­se­rie „Liar“ (ITV)
mit Dirk Morgenstern
Regie: Jochen Alex­an­der Freydank
Film­pool / Sat.1

 

2019

True Demon

Mys­te­ry-Web­se­rie (46 Folgen)
Dreh­buch: Han­no von Contzen
Dreh­buch­be­ar­bei­tung: Astrid Strö­her, Dirk Mor­gen­stern und Simon Hauschild
Regie: Jan Zenkner
Chin­zil­la Films / 1LIVE / WDR / funk

 

2018

In Love and War

Dänisch-deutsch-tsche­chi­scher Kinospielfilm
mit Kas­per Tors­t­ing und Ron­nie Fridthjof
Regie: Kas­per Torsting
Fri­dth­jof Film / Nord­film / Tam­tam Film / Film United / NDR
Val­hal­la Award des San­ta Bar­ba­ra Inter­na­tio­nal Film Fes­ti­vals (SBIFF) 2019 als ‚Best Nor­dic Film‘ und Audi­ence Choice Award des SBIFF 2019

 

2017

Auf­bruch ins Ungewisse

TV-Spiel­film
Dreh­buch: Eva Zahn, Vol­ker A. Zahn, Gabrie­la Zerhau
Dreh­buch­be­ar­bei­tung: Astrid Ströher
Regie: Kai Wessel
Hager Moss Film / WDR / ARD-Degeto
Nomi­nie­rung für den Rockie Award des Banff World Media Fes­ti­vals 2019
Mar­ler Medi­en­preis Men­schen­rech­te 2020

 

2016

Poli­zei­ruf 110 –

Nachtdienst

TV-Kri­mi­rei­he
mit Arie­la Bogenberger
Regie: Rai­ner Kaufmann
d.i.e. Film / BR

 

Im Tun­nel

TV-Spiel­film
Regie: Kai Wessel
Let­ter­box / ZDF

 

2015 – 2016

Lena Lorenz

TV-Rei­he / 4 Fol­gen: mit Mathi­as Klasch­ka „Will­kom­men im Leben“, mit Mathi­as Klasch­ka „Zurück ins Leben“, mit Dirk Mor­gen­stern „Ent­schei­dung fürs Leben“ und, mit Dirk Mor­gen­stern „Spur­los verschwunden“
Regie: Micha­el Kreindl und Tho­mas Jauch
Zieg­ler­film / ZDF /ORF

 

2006 – 2014

Stub­be –

Von Fall zu Fall

TV-Rei­he / 3 Fol­gen: „Ver­häng­nis­vol­le Freund­schaft“, „In den Nebel“ und „Der König ist tot“
Regie: Maris Pfeif­fer, Peter Kaha­ne und Bernd Böhlich
Poly­phon / ZDF

 

2013

Lena Fauch (1) –

Lena Fauch und 

die Toch­ter

des Amok­läu­fers

TV-Spiel­film
mit Olaf Kraemer
Regie: Kai Wessel
Hager Moss Film / ZDF

 

2011

Es war einer von uns

TV-Spiel­film
Regie: Kai Wessel
Stu­dio Ham­burg / ZDF
Nomi­nie­rung für den Grim­me-Preis 2012
Nomi­nie­rung für den Nord­deut­schen Film­preis 2010 in der Kate­go­rie ‚Bes­tes Drehbuch‘
Nomi­nie­rung für den TV Pro­du­zen­ten-Preis auf dem Film­fest Ham­burg 2010

 

2009

Engel sucht Liebe

TV-Spiel­film
nach einer Idee von Mar­tin Rauhaus
Regie: Fran­zis­ka Meyer-Price
Stu­dio Ham­burg / Sat.1

 

2008

Ai-Mei. Ghos­ted

Kino­spiel­film
mit Moni­ka Treut
Regie: Moni­ka Treut
Hye­na Films / PTS / Chi & Company
Ver­leih: Salzgeber

 

2006–2008

Not­ruf Hafenkante

TV-Serie / Head­wri­ting und div. Folgen
Regie: Bern­hard Ste­phan, Gero Wein­reu­ter u.a.
Stu­dio Ham­burg / ZDF

 

2004 – 2005

Die Ret­tungs­flie­ger

TV-Serie / Head­wri­ting und div. Folgen
Regie: Gero Wein­reu­ter, Wal­ter Feist­le u.a.
Stu­dio Ham­burg / ZDF

 

2004

Lie­be ohne Rückfahrschein

TV-Spiel­film
mit Ant­je Beling
Regie: Oli­ver Dommenget
Ende­mol Deutsch­land / Sat.1

 

2003

Die Pfef­fer­kör­ner

TV-Kin­der­se­rie / 1 Epi­so­de: „Der Schlit­zer von der Elbchaussee“
Regie: Andrea Katzenberger
Stu­dio Ham­burg / NDR / ARD / KiKA

 

2001

Love Crash

Fern­seh­spiel­film
Regie: Donald Kraemer
Film­werft / Pro7

 

Hil­fe, ich bin ein Junge!

Kino­spiel­film
Regie: Oli­ver Dommenget
Stu­dio Ham­burg / NDR / BR / VCC Per­fect Pictures
Ver­leih: MFA

AUS­ZEICH­NUN­GEN:

Für ‘In Love and War’

Val­hal­la Award des San­ta Bar­ba­ra Inter­na­tio­nal Film Fes­ti­vals (SBIFF) 2019 als ‚Best Nor­dic Film‘ und Audi­ence Choice Award des SBIFF 2019

 

 

Für ‘Auf­bruch ins Ungewisse’

Nomi­nie­rung für den Rockie Award des Banff World Media Fes­ti­vals 2019

Mar­ler Medi­en­preis Men­schen­rech­te 2020

 

 

Für ‘Es war einer von uns’

Nomi­nie­rung für den Grim­me-Preis 2012

Nomi­nie­rung für den Nord­deut­schen Film­preis 2010 in der Kate­go­rie ‚Bes­tes Drehbuch‘

Nomi­nie­rung für den TV Pro­du­zen­ten-Preis auf dem Film­fest Ham­burg 2010