Mar­cus Hertneck

© Uta Hertneck
© Uta Hertneck
Dreh­buch­au­tor

Mar­cus Hertneck ist 1962 in Stutt­gart gebo­ren. Vor sei­nem Stu­di­um der Phi­lo­lo­gie und den Thea­ter­wis­sen­schaf­ten in Mün­chen arbei­te­te er als Ret­tungs­sa­ni­tä­ter. Anschlie­ßend schrieb er Thea­ter- und TV-Kri­ti­ken für die SZ, absol­vier­te die Dreh­buch­werk­statt Mün­chen und ist nach einer Zeit als Scrip­tedi­tor bei Grun­dy Ufa seit 1998 frei­er Dreh­buch­au­tor. 2007 ist „Der But­ler und die Prin­zes­sin“ in der Kate­go­rie ‚Bes­ter Film‘ beim Deut­schen Fern­seh­preis nomi­niert. 2013 erhielt er für „Die Schö­ne und das Biest“ den Robert-Gei­sen­dör­fer-Preis und den EMIL. Aktu­ell schreibt er für die Rei­he „Pra­xis mit Meer­blick“. Mar­cus Hertneck lebt in Potsdam.

Fil­mo­gra­fie Download:

FIL­MO­GRA­FIE:

2021

Pra­xis mit Meer­blick (13) –

Heimkehrer

Pra­xis mit Meer­blick (13) – Heimkehrer
TV-Spielfilm
Real Film Ber­lin / ARD-Degeto
in Entwicklung

 

Inne­re Wer­te (AT)

TV-Spiel­film
Rhein­film / WDR
in Entwicklung

 

Die Brü­cke von Dömitz

TV-Spiel­film
Popu­lär­film Media / Nord­film / NDR
in Entwicklung

 

2020

Die Küs­ten­pi­lo­ten

TV-Rei­he / 2 Fol­gen: „Klei­ne Schwes­ter, gro­ßer Bru­der“ und, mit Sebas­ti­an Bleyl „Müt­ter und Töchter“
Regie: Kers­tin Ahlrichs
nfp / ARD-Degeto

 

2017 – 2020

Pra­xis mit Meerblick

TV-Rei­he / 4 Fol­gen:, „Der Pro­zess“, „Der ein­sa­me Schwim­mer“, „Sehn­sucht“ und „Her­ren­tag“
Regie: Sibyl­le Tafel und Jan Ruzicka
Real Film Ber­lin / ARD-Degeto

 

2017

Arzt mit Nebenwirkungen

TV-Spiel­film
Regie: Peter Stauch
Bava­ria / ARD-Degeto

 

2015 – 2016

Kat­ie Fforde

TV-Rei­he / 2 Fol­gen: „Du und ich“ und „Tanz auf dem Broadway“
Regie: Hel­mut Metzger
Net­work Movie / ZDF

 

2011 – 2015

Reiff für die Insel

TV-Rei­he / 5 Fol­gen: „Neu­be­ginn“ (Pilot­film der Rei­he mit Mar­tin Pristl), „Katha­ri­na und der ganz gro­ße Fisch“, „Katha­ri­na und die Dänen“, „Katha­ri­na und der Schä­fer“ und „Katha­ri­na und der gro­ße Schatz“
Regie: Anno Saul und Oli­ver Schmitz
Real Film / ARD-Degeto

 

2011 – 2015

Utta Danel­la

TV-Rei­he / 3 Fol­gen: „Lie­be mit Lach­fal­ten“ nach dem Roman „Jova­na“ von Utta Danel­la, „Wer küsst den Doc?“ und „Lisa schwimmt sich frei“
Regie: John Del­bridge und Peter Stauch
Bava­ria / ARD-Degeto

 

2012

Die Schö­ne und das Biest

TV-Spiel­film
Regie: Marc-Andre­as Bochert
Provo­bis / Movie­pool / ZDF
Robert Gei­sen­dör­fer Preis

 

2011

Die Schuld der Erben

TV-Spiel­film
mit Flo­ri­an Iwer­sen und Ste­fan Holtz
Regie: Uwe Janson
Stu­dio Ham­burg / ZDF

 

2010

Lie­be ver­gisst man nicht

TV-Spiel­film
mit Edda Lesch
Regie: Mat­thi­as Tiefenbacher
Hager Moss / ARD-Degeto

 

2009

Weih­nach­ten

im Morgenland

TV-Spiel­film
Regie: Mar­tin Gies
Rhein­film / ZDF

 

2008

Der Hoch­zeits­wal­zer

TV-Spiel­film
Regie: Andrea Katzenberger
d.i.e. film / ARD-Degeto

 

Fin­ni­scher Tango

TV-Spiel­film
Regie: Buket Alatkus
Geis­berg Stu­di­os / NDR
Publi­kums­preis des deut­schen Film­fes­ti­vals in Mannheim/Ludwigshafen

 

2007

Der But­ler

und die Prinzessin

TV-Spiel­film
Regie: Sibyl­le Tafel
Rhein­film / Sat.1
Nomi­nie­rung für den Deut­schen Fern­seh­preis in der Kate­go­rie ‚Bes­ter Film‘

 

2005

Ein Geschenk des Himmels

TV-Spiel­film
Regie: Olaf Kreinsen
Rhein­film / ARD-Degeto

 

Das Zim­mer­mäd­chen

TV-Spiel­film
nach dem Roman von Anne­gret Held
Regie: Mat­thi­as Tiefenbacher
Net­work Movie / ZDF

 

2002 – 2004

Lin­den­stra­ße

TV-Serie / 17 Folgen
Regie: diverse
GGF / WDR

 

1998 – 2002

Gute Zei­ten,

schlech­te Zeiten

TV-Serie / 170 Folgen
Regie: diverse
Grun­dy UFA / RTL

AUS­ZEICH­NUN­GEN:

Für ‘Die Schöne und das Biest’

Robert Gei­sen­dör­fer Preis

 

 

Für ‘Fin­ni­scher Tango’

Publi­kums­preis des deut­schen Film­fes­ti­vals in Mannheim/Ludwigshafen

 

 

Für ‘Der But­ler und die Prinzessin’

Nomi­nie­rung für den Deut­schen Fern­seh­preis in der Kate­go­rie ‚Bes­ter Film‘